Serie 1: "CS" (1976-1982)

Technische Basis 5er BMW (E12)
Modelle: 630 CS (bis 1979), 633 CSi (bis 1982), 635 CSi (ab 1978), 628 CSi (ab 1979)

BMW 630 CS und 633 CSi auf dem Flughafen Köln-Bonn (1976) Text auf der Bildrückseite: "Dieses Automobil wurde systematisch um den Fahrer herumgebaut"
BMW 630 CS, 1976 BMW Range (1981)
 
     
BMW 635 CSi, Debüt 1978 resedagrün Die pure Nummer... ... ohne Spoiler
 
Oldskool Teilleder High-Tech 1976: Check-Control Version 1
karneolrot
 
Ab 1978: BMW 635 CSi  
 
hennarot topasbraun im Hafen von Marbella
 
mit Schneeketten im Karmann Werk in Rheine Pressevorstellung in Andalusien    
 
erste Spoilervariante 78-80 spätere Version 80-85  
 
  Fond
Ab 1981 in BMW-Prospekten zu finden: TRX-Spinnenbein-Felgen   E21, E12, E24



Prospekt zur Premiere des 635 CSi und M1 (1978):


   
 
   
 



Serie 2: "CS/1" (1982-1987)

Technische Basis nun 5er BMW E28, hintere Stoßstange jetzt umlaufend bis zu den Radläufen, integrierte Nebelscheinwerfer, geriffelte Heckblende oberhalb der hinteren Stoßstange, Facelift Innenraum, Bordcomputer (serienmässig im 635 CSi), Auspuff nach rechts von der Mitte versetzt (davor links von der Mitte), Kat als Option erhältlich, Airbag als Option erhältlich (beides ab 1985), M 635 CSi ab Modelljahr 1984, 628 CSi 1987 eingestellt

Übergangsmodell mit separaten Nebelscheinwerfern  
  Facelift Cockpit und Innenraum BMW 628 CSi
  Velours, 628er Felge (6,5x14 Zoll)
635 CSi auf 14 Zoll BBS Mahle Airbag ab 1985 erhältlich 220er TRX-Spinnenbeine
BMW Range 1982 Sportsitze Stoff
 
E23 meets E24 Überhol-Prestige: 1+ auf Wunsch: Büffelleder, Fondklima, Kühlschrank M635 CSi
  Shadow-Line
 
M635 CSi, 1984 M88-Motor, Vierventilkopf, 286 PS TRX-Kreuzspeiche, 3teilig
TRX-Kreuzspeiche, 1teilig
BMW M635 CSi, BMW M1
M88/3 Vierventil-Motor Steuergehäusedeckel (oben links), Zylinderkopf-Oberteil (unten links),
Zylinderkopf-Unterteil (rechts oben+unten)



Serie 3: "CS/2" (1987-1989)

DE-Scheinwerfer, Stoßstangen im US-Look, nur noch 635 CSi und M635 CSi

 
neue Stossfänger inkl. Pralldämpfer bis 4 km/h tiefer ausgeschnitten unter dem Nummernschild Ellipsoidscheinwerfer
royalblaumetallic
Highline Leder-Ausstattung diamantschwarzmetallic
  M3, M5, M635 CSi
Einer der letzten Prospekte  
   



US-Version

 
BMW 633 CSi, 1979  
 
633 CSi, 1982
 
Bordcomputer US-Version Check Control mit O2-Sensor
 
633 CSi, 1982 635 CSi, 1985
 
M6 und L6 M6
L6/M6 Prospekt, 1987 L6
L6 M6




ZURÜCK